Die Ursache von organischen Störungen wird über die Narbenentstörung behandelt ...

Das Narbengewebe ist in der Regel trockenes, zähes und nicht mehr leitfähiges Gewebe. Die den
Körper durchströmende Energie kann in diesen Bereichen nicht mehr richtig fliessen. Der über-
geordnete Energiefluss in den Meridianen kann gestört werden, was dann den Gesundheitszustand
beeinträchtigt. Innere wie äussere Narben führen somit früher oder später zu Problemen. Sie werden
zu Störfeldern für die verschiedensten Funktionsabläufe des Organismus. Jede Narbe kann früher oder
später zu einem Verursacher werden. - Ob sie nun frisch oder alt, gross oder klein, schmerzhaft
oder stumm sind.
Oft sind Narben der Ursprung für chronische Krankheiten oder Schmerzen.

Mögliche Beschwerden sind Kopfschmerzen, Migräne, Angina, Verspannungen, Verdauungsbe-
schwerden, Zyklusstörungen, Wirbelsäulenerkrankungen, Allergien, Kribbeln im Arm, Unterleibs-
schmerzen oder Krampfempfindungen.


Narben sind    ... ein Leck im Körper- und Energiesystem
                       ... mehr als nur ein kosmetisches Problem

                       ... Störfelder die Erkrankungen Versursachen können
                       ... sehr oft Therapieblockaden

Narbenstörfelder im Körper durch
- Bauchnabel, Blinddarm, Dammschnitt, Kaiserschnitt, Mandeln
- Impfungen, Operationen, Bisswunden, Piercings, Tatoos
- Kosmetische Chirurgie, Lidstraffung, Permanent Make-up, Brustaufbau oder –Reduktion
- Verkehrs-, Sport- und Arbeitsunfall 
              

Baldrian_11Behandlungsdauer: 50 Minuten pro Sitzung


Voraussetzung für die Anwendung ist die vorgängige 
Anamnese durch den Therapeuten. Die Behandlung
wird von den Krankenkassen bei entsprechender
Versicherungsdeckung teilentschädigt.